Musik und Musikkapellen sind ein fixer Bestandteil des aktiven, kulturellen Dorflebens in St. Marien.
Der Musikverein Jung St. Marien (MV JSTM) entstand 1966 als Jugendkapelle des Musikverein St. Marien. Die Gründer der Jugendkapelle - Josef und Lilly Achleitner – machten es sich zur Aufgabe Kinder und Jugendliche auf den unterschiedlichsten Instrumenten (von Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon über Horn, Trompete, Tenorhorn, Posaune bis hin zur Tuba und Schlagwerk) auszubilden und gleichzeitig eine spielfähige Jugendkapelle aufzubauen – mit Erfolg.
Die Jugendarbeit steht auch heute noch besonderes im Vordergrund. Mit der im Herbst 2016 gegründeten Bläserklasse beschreitet der MV JSTM neue Wege. Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene haben in der Bläserklasse die einzigartige Möglichkeit gemeinsam die ersten Schritte auf einem Instrument zu erlernen. So wie auch damals in der Gründungszeit des MV JSTM steht das gemeinsame Musizieren und der Spass an der Musik im Vordergrund.
Im Jahr 1981 wurde der Musikverein Jung St. Marien ein eigenständiger Verein und Konsulent Walter Hinterhölzl übernahm die musikalische Leitung (Dirigent).
In seiner jahrzehntelangen Tätigkeit entwickelte er den Musikverein von einem Unterstufenorchester zu einem Höchststufenorchester. Der MV JSTM gehört derzeit zu den besten Musikkapellen im Bezirk Linz-Land und zählt ca. 50 Mitglieder, davon ca. die Hälfte Mädchen bzw. Frauen.
Jung St. Marien hat sich seit Anfang an mit großer Intensität und Konsequenz auch der anspruchsvollen, sinfonischen Blasmusikliteratur, ob im Original, in Transkriptionen, im klassischen, neuzeitlich oder modernen Stil, gewidmet. Die Abkürzung MV JSTM – steht einerseits für Musikverein Jung St. Marien, aber auch für Art und Stilrichtungen der Musik, die wir machen, nämlich JUNG – SINFONISCH – TRADITIONELL – MODERN.
Daneben spielt auch die „Musik in Bewegung“ von Anfang an eine große Rolle.
Konzertante Auftritte (z.B. unser traditionelles Herbstkonzert, Kurkonzerte, ... ) und die musikalische Umrahmung kirchlicher und weltlicher Feierlichkeiten zählen zu unseren Standardaufgaben.
Neben dem Blasorchester gibt es im Musikverein auch die „STM Big Band“, eine „Kleine Partie“ und diverse Ensembles, die Sie auch gerne für diverse Anlässe/Veranstaltungen buchen können.
Der MV Jung St. Marien hat mittlerweile auch schon zwei CDs mit den Titeln „Musikmenü“ und "JSTM - die Zweite" aufgenommen. Die Tonträger sind beim Verein erhältlich.
Auf unseren zahlreichen Konzertreisen durch ganz Europa (Deutschland, England, Finnland, Holland, Italien, Kroatien, Schweden, Tschechien, Ungarn) konnten viele Freundschaften und auch Partnerschaften geschlossen werden.
Wie auch in den mittlerweile fünf Jahrzehnten vorher, möchte der Musikverein Jung St. Marien ein fixer Bestandteil des Samareiner Kulturlebens sein und allen Musik-Begeisterten die Möglichkeit bieten gemeinsam ein Stück musikalischer Geschichte in St. Marien zu schreiben.
 
  Hier gehts zur Festschrift zum 50 Jahre Jubiläum 2016
   

Veranstaltungen  

No events
   

Wer ist online  

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

   

Facebook  

   

Unsere Partner